Gedanken Leben

Hallo 2017 – Lifeupdate

10. Januar 2017
lifeupdate 2017 meet-laura

Ja – es gibt mich noch! Ja – diesen Blog gibt es auch noch! Der letzte Beitrag liegt aber schon lange zurück und ich habe das Bedürfnis euch darüber in diesem Lifeupdate aufzuklären.

Ab Mitte September

– ich kam zurück von einer wahnsinnig tollen und erlebnisreichen Reise durch Südostasien, Ostasien und Australien. Die Rückkehr nach fast fünf Monaten war nicht unbedingt einfach. Von der völligen Freiheit zurück in den Alltag. In einen anderen Alltag. Da ich vor der Reise mein Studium in Salzburg beendet habe und somit auch die Wohnung gekündigt wurde, saß ich nach der Reise ohne Wohnung, zwar mit Ausbildung, aber ohne Job da. Ich zog also wieder bei meinen Eltern im Haus in Vorarlberg ein und entschied mich dazu drei Monate in einem Kindergarten zu arbeiten. Mit dem Wissen ab Januar nach Innsbruck zu ziehen. Die Arbeit war super schön und lehrreich, aber gleichzeitig auch sehr anstrengend. Zack – ich wurde krank und hatte eine Virusinfektion. Nach einer Woche Bettruhe fühlte ich mich zwar nicht zu 100% fit, war aber wieder auf den Beinen und arbeiten. Warum erzähle ich das? Ich hatte schlicht und einfach keine Energie hier Beiträge zu veröffentlichen. Vielleicht war ich auch etwas uninspiriert oder unmotiviert. Auf Instagram und Snapchat gab es natürlich weiterhin Updates und Bilder, wenn auch etwas weniger.

Weihnachten

– viel Stress zuvor und dann „familiären (wenn auch wuuunderschönen) Stress“. Versteht mich nicht falsch, ich liebe es Zeit mit meiner Familie zu verbringen, aber ich hätte wohl einfach mal etwas Zeit für mich gebraucht. Trotzdem genoss ich die Zeit in vollen Zügen. Ein besonderes Highlight war der Überraschungsbesuch von meiner Schwester am 24.12. Sie studiert nämlich momentan in London und ließ meine Familie und mich bis zuletzt in dem Glauben, dass sie an Weihnachten nicht heim kommen kann. Umso schöner war es dann, dass sie ein paar Tage bei uns war.

Neujahr

– der schon vorher geplante Umzug nach Innsbruck stand an.

Aktuell

– ich liebe die Wohnung hier in Innsbruck. So langsam ist alles fertig und ich fühle mich wohl. Momentan suche ich einen Job, bin aber zuversichtlich bald etwas tolles zu finden. Wenn alles klappt, werde ich dann im Frühling eine Ausbildung zur diplomierten Ernährungstrainerin beginnen. Viele Veränderungen, viel Neues, aber ich freue mich! Auf alles was das Jahr 2017 bringen wird.

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Gabriele Napetschnig 13. Januar 2017 at 16:43

    Hallo Laura,
    schön, wiedereinmal von dir zu lesen ….
    toi toi toi für den neuen Lebensabschnitt in IBK.
    Alles Liebe

    • Reply meet-laura 26. Januar 2017 at 15:29

      Ja endlich mal wieder Zeit gefunden 🙂 Vielen Dank für deine Worte! Liebe Grüße ins Ländle!

    Leave a Reply